Meridian Klopftechnik

« zurück

PRAXIS

ERSTATTUNG

ANFAHRT


TERMIN / FRAGEN

KONTAKT


 

 

EFT Methode

· EFT = Emotionale Freedom Techniques · Klopf Akupressur Methode
· Meridian Klopftechnik ( Unterschiedliche Namen für ähnliche Verfahren ) 

Aus dem Bereich der energetischen Psychologie, mit dieser Technik, lassen sich auf emotionaler, körperlicher und mentaler Ebene erstaunlich einfach und wirkungsvoll überraschende Erfolge erzielen. Basierend auf den alten Erkenntnissen der traditionellen chinesischen Medizin über Lebensenergie (chi) und den Meridianbahnen, in denen diese Energie verläuft. 


Anfang der 90-er Jahre entwickelte Gary Craig diese Methode, die der wohl verbreiteteste Vertreter der energetischen Psychologie ist.
Im Zentrum der EFT-Klopfakupressur steht die Aussage, dass seelische und seelisch-körperliche Probleme eine Störung im Energiesystem des Menschen zugrunde liegt. Diese Störungen können auf einfache Weise mit der EFT-Methode beseitigt werden.


Bei der EFT-Klopfakupressur werden bestimmte Körperpunkte mit den Fingern beklopft, während man an ein spezifisches Problem denkt. Dadurch werden die betroffenen Meridianen „entstört“, was zu einer spürbaren Erleichterung bis hin zur Lösung des Problems führen kann. Das Ergebnis: Der „stockende Energiefluss“ ist wieder in Bewegung. Im Idealfall ist die "Energiestörung" und das „Krankheitssymptom“ ist aufgehoben.

 

© fpic - Fotolia.com

 

Klopftechnik

Das Vorgehen der Meridian Klopftechnik

EFT ist eine Selbsthilfetechnik, ersetzt aber keinen Arztbesuch oder Therapie. 
Die Verantwortung für den persönlichen Einsatz von EFT und dessen Folgen liegt bei jedem Anwender selbst!